Find Us on Facebook!

Firefox -  The Only One!

Home Workshop Fahrzeuge einmotten
Fahrzeuge richtig einmotten



Wer sein Fahrzeug über den Winter abmeldet, oder saisonale Kennzeichen besitzt,
sollte als aller(!)erstes überprüfen wann der TÜV und die Abgasuntersuchung fällig ist.
Das könnte für evtl. Schwierigkeitgen sorgen, wenn das Fahrzeug über keinen TÜV mehr verfügt und wieder bei der Kfz-Zulassungsstelle angemeldet werden soll.

1. Abstellplatz

Das Fahrzeug sollte nicht im öffentlichen Straßenverkehr abgestellt werden, sondern auf einem privaten Gelände untergebracht werden.
Glücklich schätzt sich der, welcher über eine Garage verfügt.
Alternativ tut es auch ein Kfz-Stellplatz und eine Halbgarage.
Wer Beziehungen hat, kann sein Fahrzeug vielleicht auf einem Bauernhof in einer Scheune, oder anderen hallenartigen Lokalitäten unterbringen.

2. Vorbereitungen

  • Fahrzeuge mit Blechtank sollten bis zur Oberkante voll getankt werden.
  • Das Fahrzeug gründlich reinigen, Augenmerk auf Lack, Felgen (Innen, Außenseite) werfen ggf. Fahrzeug einwachsen oder den Lackversiegeln (lassen).
  • Fahrzeug ggf. auf Schäden am Lack und Unterboden untersuchen und ausbessern.
  • Batterie ausbauen und vor Frost schützen (bsp. durch Lagerung im Keller).
  • Wer ein schönes Edelstahl Auspuffendrohr hat, ist zu empfehlen einen ölgetränkten Lappen darüber zu legen, bzw. einzuwickeln.
  • Falls Eurer Auto im Freien überwintern sollte, ist es empfehlenswert die Bremsscheiben mit einem Tuch abzudecken (Flugrostvermeidung).
  • Falls Euer Wagen über Chromteile verfügen sollte, diese auch leicht einölen.
  • Türgummis mit Gummipflege behandeln.
  • Das der Frostschutz im Kühlwasser sowie im Spritzwasser geprüft werden sollte, ist auch bei einem über den Winter angemeldeten Auto äußerst sinnvoll ^^.



3. Der Winter ist nun endlich vorbei?

Dann kann man ja den geliebten Opel wieder aus seinem tiefen Schlaf erwecken.

  • Gegebenfalls die Plane vom Auto herunterziehen und Vorfreude herrschen lassen.
  • Es ist ratsam das Motoröl und den Ölfilter zu wechseln, bevor man das Auto wieder startet.
  • Den Lappen vom Auspuff entfernen, ggf. aufpolieren.


Dann kann der Wagen gestartet werden und zur 1. Fahrt im neuen Jahr gut gepflegt ausgeführt werden.

Enjoy !

 

Und auf ein gutes durch den Winter kommen...^^

Text: Johannes